Meine Flugsimulatoren

Seit ich ungefähr 10 Jahre alt bin, liebe ich Flugsimulatoren.

Früher

Angefangen bei Flight Simulator 2000, den ich damals von meinen Eltern geschenkt bekommen habe und der nur mittelmäßig auf meinem damaligen Rechner lief, ging die Reise wie bei den meisten weiter über Flight Simulator X (beide Microsoft).

Heute

Heutzutage fliegt man Hauptsächlich in Prepar3d von Lockheed Martin, oder in X-Plane 11. Ich habe beide und benutze auch beide für ihre eigenen Addons regelmäßig, wobei X-Plane immer mehr Prepar3d verdrängt.

Hier stelle ich meine Flugsimulatoren und die verschiedenen Addons vor, die ich dafür im Einsatz habe.

X-Plane 11

Flugzeuge

Jeder Flugsimulator braucht Flugzeuge. Für X-Plane 11 habe ich die folgenden im Einsatz:

  • Flight Factor A320 Ultimate
  • SSG Embraer E170 und E195 Evolution
  • JRollon CRJ-200
  • Dream Foil Bell 407 Hubschrauber
  • Carenado Beech B58 Baron
  • REP Addon für die mitgelieferte Cessna 172

Szenerie

X-Plane 11 ist ab Werk zwar schon recht hübsch, aber man kann noch viel mehr aus ihm rausholen. Ein großer Punkt sind Szenerie-Addons, die zum Beispiel detailliertere Flughäfen oder Bodentexturen bringen.

  • JustSim EBBR Brüssel
  • JustSim EDDH Hamburg
  • Aerosoft EDDS Stuttgart
  • ShortFinal EDDM München
  • Ortho4XPlane
  • German Landmarks
  • Austrian Landmarks
  • X-Europe

Andere Addons

X-Plane braucht einige andere Addons, um es zu einem spielenswerten Erlebnis zu machen. Hier sind einige davon.

  • ActiveSky XP
  • Headshake
  • Better Pushback
  • FlyWithLua
  • PythonInterface
  • XP NOAA Weather
Anzeigen